Quantcast
Channel: Kommentare zu: Britannien, Europa und das Ende der Geduld: Dann geht doch!
Viewing all articles
Browse latest Browse all 4

Von: Marc Detemple

0
0

Sollten die Umfragewerte von uns Mutti eines Tages doch mal nach unten gehn, so habe ich keine Zweifel das sie auch an so einer “Reality-Show” teilnehmen würde. Die Frau hat für mich auch nicht mehr Rückgrat als Cameron & Co. Da können die Forbes-Fritzen sie noch zehnmal zur mächtigsten Frau der Welt (ver)klären.
Weiterhin würde ich von Cameron nicht auf ganz England schließen.
Genauso wenig wie ich damals von Georg W.Bush auf die ganze USA geschlossen habe.
Ich halte die Briten für ein mündiges Volk das weiß, was gut für es ist.
Schaut man sich die letzten 500 Jahre Geschichte von Deutschland und England an, so würde ich sagen, daß die Briten von uns Deutschen keine Nachhilfe in Demokratie brauchen.
Und sollte es bei uns eines Tages mal dauerhaft nicht mehr so gut laufen wie es angeblich läuft, wer weiß mit welcher Politik und welchen Versprechen man dann bei uns wieder Wahlen gewinnen kann.

Also kein Grund für uns hochmütig zu sein. Nichts ist für die Ewigkeit, auch unser ewiger Aufschwung nicht.13


Viewing all articles
Browse latest Browse all 4

Latest Images

Trending Articles